Inhalt - Bürgschaftsgenossenschaft

Bürgschaftsgenossenschaft

Die Schweizerische bäuerliche Bürgschaftsgenossenschaft ist eine eigenständige Selbsthilfeorganisation für die Landwirtschaft. Sie hilft Grundeigentum zu erwerben und grosse Investitionen zu finanzieren.

Mit einem gesunden finanziellen Hintergrund geht die Genossenschaft Bürgschaften bis zum maximalen Betrag von CHF 500'000.- ein und ermöglicht damit den Bauernfamilien Finanzierungen zu günstigen Konditionen.

Die Schweizerische bäuerliche Bürgschaftsgenossenschaft hat die Bewilligung des Eidg. Justiz- und Polizeidepartement nach Art. 79 BGBB. Demnach kann mit einer Bürgschaft der Bürgschaftsgenossenschaft ein Grundpfand auch im Nachgang an die Belastungsgrenze eingetragen werden (Art. 76 BGBB).

Für die Bewilligung einer Bürgschaft müssen die Tragbarkeit der Verschuldung, die Sicherheiten und ein genügend hoher Einsatz von Eigenkapital nachgewiesen werden.

 

Die Schweizerische bäuerliche Bürgschaftsgenossenschaft befindet sich an der Museumstrasse 9 in 5201 Brugg. Sie ist von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 12.00 Uhr sowie 13.30 bis 17.00 Uhr unter der Nummer 056 462 53 50 zu erreichen.

Wegbeschreibung